*29.08.2018
6 Rüden / 4 Hündinnen

 

Scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen, sollten wir Ihr Interesse an einem unserer zukünftigen Welpen, geweckt haben!

mail@schwarzeterrier-info.de

 

 

02.11.2018

Der Grund, warum wir so lange nichts Neues aus der Möppelbox berichtet haben ist, dass die Wochen vom 22.10. – 01.11. ganz im Zeichen der Welpenprägung standen!
Es gab viel zu tun und die Möppel und wir packten es an!

Zusätzlich zum fast schon routinemäßigen Auto fahren, fuhren die Möppel auch noch Schubkarre. Man weiß ja nie wozu man das mal brauch;-))
Sie halfen fleißig bei der Obsternte und pflügten in ihrem Eifer auch noch ein paar Blumen, sie erlegten bei stürmischen Böen einen vorbeifliegenden Regenschirm und bei dem gemeinsamen Gruppenbild mit Mami Lü stellten wir fest, dass manch einer dieses Abenteuer eher langweilig fand und verschwand J

Es ging zu unserer Tierärztin, die alle für gesund und munter befunden hat, und dann wurden alle geimpft und gechippt.

Wir hatten Besuch von unserer Jule, die mit uns alle Möppel gewaschen, trocken geföhnt, getrimmt  und fotografiert hat.
Liebe Jule, wir sagen dir auf diesem Wege noch einmal ganz, ganz herzlichen Dank dafür!

Alex und Andi haben es dann auch noch mal geschafft uns zu besuchen. Sie brachten uns selbstgebackenen Käsekuchen mit und tolle Geschenke für unsere Möppel!
Wir danken von Herzen dafür! Auch für eure Hilfe beim Fotografieren sagen wir Danke!

 

 

21.10.2018
Unsere Möppels werden immer aktiver! Wir haben mit ihnen den „Abenteuerspielplatz“ im großen Welpenauslauf eröffnet und den großen Garten erkundet.
Ihr Speiseplan hat sich um getrocknete Hühnchenhälse, geschälte Möhrchen und, wie soll es anders sein, getrocknete Minifischchen erweitert;-)) Sie haben sich Kissen und auch mal das Sofa zum chillen und schlafen ausgesucht und sie hatten einen riesen Spaß mit Jule beim Fotoshooting!
Aber das aufregendste Ereignis in dieser Woche war ihre erste Autofahrt und ich kann mit Stolz berichten, nicht einem unserer Möppel wurde übel! Wir sind, noch mit der Mami Lü, auf eine große Wiese gefahren und sie haben sich diese „riesige“ weite Welt erobert! Es war eine große Freude und es hat viel Spaß gemacht ihnen dabei zuzusehen!

Aktuell suchen immer noch 3 der jungen Helden und eine von den taffen Mädels ein zu Hause!

 

 

 

12.10.2018
In der Woche vom 05.10. - 12.10. sind unsere Zwerge keine Zwerge mehr.... Es sind dicke Möppels geworden!

Sie haben den kleineren der Welpenausläufe erobert und die ersten Besucher empfangen.
„Oma“ und „Opa“ aus Thüringen haben es sich nicht nehmen lassen die Möppels persönlich in Augenschein zu nehmen.
Und das Beste ist, sie haben nicht nur den Papa Igor mitgebracht sondern auch einen Geschenkekorb mit Spielzeug und Leckerchen!
Angelika und Maik, wir danken euch herzlich dafür, wir haben uns sehr über euren Besuch gefreut!

Die Möppels probieren alles einmal aus. Unter anderem haben sie sich im „Bergsteigen“ (der Eingang in die Tür war ein wenig zu hoch;-))) versucht, sie haben probiert ein ganzes Nilpferd zu verspeisen, haben versucht die Bälle im Bällebad nach Farben zu sortieren und, wie es sich für Hamburger Jungs und Deerns gehört, haben sie sich auch mal an eine Scholle probiert;-))

Leider haben noch nicht alle eine liebe Familie gefunden!
5 der Hamburger Jungs und eine Deern suchen immer noch…

Hier sind die neusten Bilder! Viel Spaß beim anschauen!

 

 

05.10.2018
Unsere Zwerge haben in dieser Woche beschlossen die Weltherrschaft an sich zu reißen!
Sie fressen sich dick und rund, ruhen sich ein wenig aus, führen eine kurze Lagebesprechung mit ihrer Mutter durch und stürzen sich dann auf alles was nicht Niet und Nagelfest ist!

Es macht einen riesigen Spaß zu beobachten wie sie ihre immer größer werdende Welt entdecken!

 

 

30.09.2018
Die ersten Zwerge haben schon Namen bekommen; .... und sind auf der Suche nach ihrer eigenen Familie mit 💜Herz

 

22.09.2018
Trotz dieser furchtbaren Erfahrung hat unsere Mami ihre Zwerge nicht eine Sekunde vernachlässigt. Im Gegenteil, sie versorgt sie, auch in der dritten Woche, mit Hingabe und ausschließlich mit Muttermilch.
Die Zwerge veranstalten inzwischen einen „Budenzauber“, dass wir ernsthaft über ein paar Ohrenstöpsel nachdenken.
Sie beknabbern sich gegenseitig und haben sich auch schon mit dem einen oder anderen Spielzeug beschäftigt. Allerdings macht es ihnen am meisten Spaß mit bzw. auf der Mama zu turnen.

Unsere Lü lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und macht den ganzen Blödsinn auch noch mit!
Sie haben die Wurfbox verlassen und „purzeln“ im ganzen Zimmer herum, sie entwickeln sich zu richtigen kleinen Persönlichkeiten!

Es macht uns eine große Freude ihnen beim entdecken ihrer kleinen, großen Welt zuzuschauen!

Hier kommen die neusten Bilder aus der Woche vom 10.09.-22.09.!

 

16.09.2018
Das größte Ereignis in dieser Woche war, dass die Zwerge ihre Äugelein geöffnet haben. Und wenn ein Sprichwort sagt: „Die Letzten werden die Ersten sein“, so ist dem hier tatsächlich so! Der zu Letzt geborene hat als erster seine Äugelein geöffnet!

Es gab die erste, nicht unbedingt leckerste, Wurmkur und es sind neue „Leute“ mit in die Wurfkiste eingezogen.

Ansonsten liegen die Zwerge in allen möglichen und unmöglichen Schlafpositionen rum, unterbrochen von kurzen  Spiel“minuten“ mit dem Geschwisterchen.

Unsere Lü geht voll in ihrer Mutterrolle auf! Sie versorgt und behütet die Kleinen das es eine Freude ist!

Jetzt wünschen wir noch viel Spaß mit den neusten Bildern aus der Woche vom 09.09.-17.09.!!!

 

09.09.2018
Unsere 10 Zwerge entwickeln sich prächtig, Mami Lü (Lyric Black Rheign Tara’s Sarja) gibt alles für ihre Kinder! Wir sind unsagbar stolz auf unsere lütte Lü, inzwischen legt sie eine Souveränität an den Tag, die für eine Hündin die gerade ihre ersten Babys bekommen hat, nicht selbstverständlich ist.

Die ersten Zwerge halten schon mal die Nase aus der Wurfkiste wenn sie die Mama davor „erschnuppern“. Und „Die Eine“ oder „Der Andere“ hat sich auch schon mal auf seine kurzen Beinchen gestemmt.

Jetzt haben wir hier noch ein paar Bilder aus dem Zeitraum vom 01.09. – 07.09.

Viel Spaß beim Anschauen!

 

 

Fotos der ersten Tage

 

 

Für den ersten Wurf unserer Lyric Black Rheign Tara`s Sarja haben wir uns für einen jungen Mann, der aus demselben „Stall“ kommt wie unsere Lyric Black Rheign Tara`s Sarja, entschieden.
Dieser Wurf ist eine Hommage an die großen Züchter dieser Rasse! Wir möchten uns tief verneigen vor dem, was diese Züchter bisher geleistet haben.

Magnat Tara's Sarja, oder Igor, wie er liebevoll von seiner Familie genannt wird, ist ein großer, knochenstarker und wesensfester junger Mann!
Er besticht durch sein charismatisches Wesen, das seinesgleichen sucht! Er ist ausgeglichen, ruht in sich selbst und hat ein Herz aus Gold! Seine, in Deutschland erstellten und ausgewerteten, Gesundheitsergebnisse lassen keine Wünsche offen.
Wir sind der festen Überzeugung, dass er eine wunderbare Ergänzung zu unserer Lyric Black Rheign Tara's Sarja ist.
Unsere Lyric Black Rheign Tara's Sarja ist eine substanzvolle, wunderschön aufgebaute Hündin von mittlerer Größe mit viel Temperament.

Wir hoffen auf ganz besondere Menschen, die sich unserer Welpen annehmen. Ihnen einen Platz auf Lebenszeit in ihrem Herzen und ihrem Leben geben wollen.
Unsererseits bieten wir eine lebenslange Unterstützung und Hilfe in allem was unsere Welpen brauchen könnten.

 

Für diejenigen, die ein Interesse an Ausstellung und Zucht haben, hier noch ein paar „Eckdaten“ der werdenden Eltern:
Ahnentafel der Welpen bis in die 5. Generation

Nachzucht von Magnat Tara's Sarja

Für alle weiteren Informationen über Lyric Black Rheign Tara's Sarja und Magnat Tara's Sarja schauen Sie bitte in die russische Database
https://www.brtinfo.ru/dog.php?screen=1&id=31404&userif=2
https://www.brtinfo.ru/dog.php?screen=1&id=32902&userif=2

 Oder lesen Sie alles über unsere Lyric Black Rheign Tara's Sarja hier auf unserer eigenen Homepage!


Webdesign © 2012 www.fotoandweb.de